„Angst kann uns nicht aufhalten“: Initiative für mehr urbane Sicherheit für Frauen in Brasilien

Virtual Coffee Break

In dieser Gesprächsrunde stellt unsere Sprecherin Laís Leão ihre Arbeit als Aktivistin für Frauenrechte in Brasilien vor. Als Städteplanerin/Managerin und Gründerin einer NGO untersucht sie aus lateinamerikanischer Perspektive, wie die Sicherheit für Frauen in Städten verbessert werden kann, und ist auch selbst in diesem Bereich aktiv. Im Mittelpunkt steht für sie dabei der Einfluss der Medien und der Politik auf die weibliche Wahrnehmung von Sicherheit im urbanen Raum. 

Wir laden Sie herzlich zu ihrem Vortrag und der anschließenden Diskussion am Internationalen Weltfrauentag ein.

Wann: 8. März 2022, 15:00 Uhr bis 16:15 Uhr (MEZ)

Veranstaltungssprache: Englisch

Wo: Online auf dem Alumniportal Deutschland*

Jetzt anmelden!


Unsere Sprecherin

  • Laís Leão Laís Leão

Die brasilianische Aktivistin, Rednerin und Forscherin Laís Leão beleuchtet das Thema urbane Sicherheit aus geschlechterspezifischer Sicht. Sie ist Architektin, Stadtplanerin und Verwaltungsexpertin und verfügt über einen Masterabschluss in Stadtmanagement. 2019 gründete sie die Nichtregierungsorganisation inCities, die Aufklärungs-, Mobilisierungs-, Forschungs- und Lobbyarbeit zur Verbesserung der Sicherheit für Frauen in lateinamerikanischen Städten betreibt. Wegen ihrer aktivistischen Tätigkeit wurde sie 2020 für die Forbes-Liste herausragender Persönlichkeiten unter 30 Jahren (Forbes Under30) in Brasilien nominiert. Heute ist sie Bundeskanzler-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung in Berlin. 

Foto: Privates Archiv

Zu Laís' Community Profil


Über das Format

Die Virtual Coffee Break ist ein interaktives Format, das regelmäßig auf dem Alumniportal Deutschland stattfindet. Ihr Ziel ist es, einen Austausch und fruchtbare Diskussionen zu unterschiedlichen Themen, Initiativen und Projekten ermöglichen. Referent*innen sind Deutschland-Alumni, die zu unterschiedlichen Themen, einen kurzen Input-Vortrag halten und im Anschluss Fragen der Teilnehmenden beantworten und mit ihnen diskutieren.

* Die Veranstaltungen sind ein exklusives Angebot für die Mitglieder der Community. Für die Teilnahme ist eine (kostenlose!) Mitgliedschaft auf dem Alumniportal Deutschland erforderlich. Die Virtual Coffee Breaks finden als Zoom-Meeting statt. Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Eine Teilnahme ist auch über den Webbrowser (vorzugsweise Microsoft Edge oder Google Chrome) und ohne Zoom-Account möglich. Die Zugangsdaten erhalten Sie (nach der Anmeldung in der Community) vor der Veranstaltung per E-Mail. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen sowie die Datenschutzhinweise für Veranstaltungen. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.

Jetzt anmelden!


Februar 2022

Jetzt kommentieren