0 Finde ich gut

Giving Tuesday

Die DAAD-Stiftung unterstützen und Teil einer internationalen Bewegung sein

Der Giving Tuesday ist eine internationale Bewegung. Immer am ersten Dienstag nach Thanksgiving sollen Menschen für soziales Engagement begeistert und dazu auffordert werden, zurück zu geben. Gerade auch vor Weihnachten geht es darum sich klarzumachen, dass es wichtigeres gibt als grenzenlosen Konsum.

Sie als DAAD-Alumni, erinnern sich sicher noch gut an die schöne Zeit, in der Sie Ihren spannenden und lehrreichen Studien- oder Forschungsaufenthalt im Ausland verbracht haben. Möchten Sie „zurück geben“ und ganz persönlich einem jungen Studierenden oder Forscher dazu verhelfen, ebenfalls diese besondere Erfahrung machen zu können? Möchten Sie dazu beitragen, dass Studierenden in einer akuten Notsituation geholfen werden kann? Oder können Sie als Multiplikator helfen, indem Sie in Ihrem persönlichen Netzwerk auf unsere Stiftung und ihre Aktivitäten sowie die Spendenmöglichkeit hinweisen?

Dann finden Sie mehr über die DAAD-Stiftung heraus. Jeder Beitrag zählt.


Die DAAD Stiftung hat das Ziel, dank der Unterstützung privater Spenden den weltweiten akademischen und künstlerischen Austausch sowie die internationale Hochschulzusammenarbeit zu fördern.

Sie können hierzu unmittelbar beitragen, indem Sie - eventuell auch gemeinsam mit anderen Interessierten - eine Stipendien-Patenschaft übernehmen und einem Studierenden oder Forscher einen Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule ermöglichen.

Die DAAD-Stiftung sammelt aber auch Geld für den sogenannten Notfall-Fonds, mithilfe dessen Studierende und Wissenschaftler unterstützt werden, die unverschuldet in eine schwere Ausnahmesituation geraten sind. Aus gegebenem Anlass liegt ein Projektschwerpunkt derzeit in der Förderung studierfähiger junger Menschen, die aus ihrem Heimatland flüchten mussten. Die DAAD Stiftung möchte dazu beitragen, dass ihnen der Zugang zum Studium erleichtert wird.