Virtual Coffee Break zur "Chai and Why?"-Initiative

Thema: Wissenschaftskommunikation

Die Virtual Coffee Break auf dem Alumniportal Deutschland

Lange Zeit arbeiteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Labor, schrieben Forschungsarbeiten und veröffentlichten vielleicht ab und zu eine Pressemeldung. Ein gegenseitiger Austausch mit der Öffentlichkeit fand jedoch nicht statt. Dies gilt ganz besonders für Indien, wo ein großes Informationsdefizit herrscht. In dieser Virtual Coffee Break stellen wir Ihnen „Chai and Why?“, eine populäre Wissenschaftskommunikations- initiative vor, die 2009 in Mumbai ins Leben gerufen wurde. Bei „Chai and Why?“-Veranstaltungen werden wissenschaftliche Themen in leicht verständlicher Sprache außerhalb des akademischen Elfenbeinturms diskutiert. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler begeben sich mit ihren Themen aus dem Labor in die Öffentlichkeit, wo sie in ungezwungener Café-Atmosphäre mit der Allgemeinheit in einen Dialog treten.

Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Virtual Coffee Break mit Professor Arnab Bhattacharya, dem Gründer der Initiative, teilzunehmen und sich mit ihm und weiteren Teilnehmenden auszutauschen und zu diskutieren.

Wann: 26. Oktober 2021, 15:00 Uhr bis 16:15 Uhr (MEZ)

Veranstaltungssprache: Englisch

Format: Zoom-Event

Jetzt anmelden!

(Registrierung in der Community erforderlich)


Unser Sprecher

  • Arnab Bhattacharya Arnab Bhattacharya

Arnab Bhattacharya ist ein Wissenschaftler, Bastler und Wissenschaftskommunikator am Tata Institute of Fundamental Research (TIFR) in Mumbai, wo er eine Forschungsgruppe im Bereich Halbleiter-Optoelektronik leitet. Zudem ist er Leiter des TIFR's Homi Bhabha Centre for Science Education, Mumbai. Arnab hat einen Bachelor-Abschluss des IIT Bombay, einen Ph.D. der University of Wisconsin-Madison und war im Rahmen eines Humboldt-Forschungsstipendiums am Ferdinand-Braun-Institut in Berlin tätig. Im Anschluss daran gründete er eine Forschungsgruppe am TIFR, die sich mit neuartigen Halbleitermaterialien und -anwendungen beschäftigt. Wissenschaftskommunikation ist für ihn ein weiteres wichtiges Anliegen und er spricht er gerne über wissenschaftliche Themen vor Publikum – insbesondere vor Schulkindern, Studierenden und Lehrkräften – und führt Experimente durch.

 

 

 

Er ist Gründer von „Chai and Why?“, einem beliebten Veranstaltungsformat in Mumbai, bei dem seit 2009 in einer lockeren Café-Umgebung über Wissenschaft gesprochen wird. 2010 erhielt Arnab Bhattacharya den Homi Bhabha Award in Science Education, 2012 das Chevening Rolls-Royce Fellowship for Science and Innovation Leadership und 2017 den INSA Indira Gandhi Prize für die Popularisierung der Wissenschaft. Er hat eine ganze Reihe weiterer verrückter Interessen – einschließlich Musik, Kochen, Wandern, Fotografieren, Marathonlauf und weiteren.

 

 

 

Foto: privat

Über das Format

Die Virtual Coffee Break ist ein interaktives Format, das regelmäßig auf dem Alumniportal Deutschland stattfindet. Ihr Ziel ist es, einen Austausch und fruchtbare Diskussionen zu unterschiedlichen Themen, Initiativen und Projekten ermöglichen. Referent*innen sind Deutschland-Alumni, die zu unterschiedlichen Themen, einen kurzen Input-Vortrag halten und im Anschluss Fragen der Teilnehmenden beantwortet.

Die Veranstaltungen sind ein exklusives Angebot für die Mitglieder der Community. Für die Teilnahme ist eine (kostenlose!) Mitgliedschaft auf dem Alumniportal Deutschland erforderlich. Die Virtual Coffee Breaks finden als Zoom-Meeting statt. Eine Teilnahme ist auch über den Webbrowser (vorzugsweise Microsoft Edge oder Google Chrome) und ohne Zoom-Account möglich.

Jetzt anmelden!


Oktober 2021