0 Finde ich gut

Jetzt bewerben: Promotionsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Mit der Promotionsförderung unterstützt die Konrad-Adenauer-Stiftung exzellente, gesellschaftspolitisch aktive Graduierte während ihrer Promotion oder ihres künstlerisch orientierten Aufbaustudiums und bereitet sie auf die Übernahme von Verantwortung in Führungspositionen vor. Die Promotionsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung sucht überdurchschnittlich leistungsstarke, gesellschaftspolitisch engagierte und vielseitig interessierte junge Nachwuchsforscherinnen und –forscher. Sie sollten sich eine Promotion oder ein künstlerischen Ausbaustudium zum Ziel gesetzt haben und bereit sein, sich mit ihrer gefestigten Persönlichkeit und ihren Kompetenzen in das Netzwerk und die Arbeit der christlich-demokratisch geprägten Stiftung einzubringen.

Wer kann sich bewerben?

Bewerberinnen und Bewerber sollten unter anderem folgende Kriterien erfüllen:

  • überdurchschnittliche Abitur- und Studienabschlüsse
  • der promotionsbefähigende Abschluss liegt nicht mehr als fünf Jahre zurück
  • klare Zielvorstellungen für das Promotionsvorhaben
  • Identifikation mit der von der Konrad-Adenauer-Stiftung vertretenen Werten, politischen Inhalten und Themen
  • gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und regelmäßiges ehrenamtliches Engagement

Bewerbungsschluss ist in der Regel der 15. Januar und 15. Juli eines Jahres (jeweils 12:00 Uhr).

Weitere Informationen zu den Bewerbungsvorrausetzungen und dem Stipendium sind auf der Website der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) verfügbar.

Die Bewerbung erfolgt online über das Bewerbungsportal der KAS.