1 Finde ich gut

Jetzt bewerben für die Mitgliedschaft in der deutsch-arabischen Akademie (AGYA)

Die Arab-­German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) bei der Berlin-Brandenburgischen Akademie für Wissenschaften fördert die Zusammenarbeit zwischen herausragenden arabischen und deutschen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus den Bereichen der Natur-, Geistes-, Sozial- und Technikwissenschaften sowie den Künsten und unterstützt innovative interdisziplinäre Projekte aus verschiedenen Feldern der Forschung, Wissenschaftspolitik und Bildung.

Die Akademie bietet ihren Mitgliedern finanzielle Unterstützung sowie die Möglichkeit Partnerschaften einzugehen, um innovative Projekte in unterschiedlichen Forschungsbereichen sowie in den Bereichen Wissenschaftspolitik oder Bildung durchzuführen.

Wer kann sich bewerben?

Junge Nachwuchswissenschaftler aller Forschungsdisziplinen, deren Promotion idealerweise 3 Jahre aber nicht länger als 10 Jahre zurückliegt; Bewerber müssen eine Anbindung an eine Hochschule oder Forschungseinrichtung in Deutschland oder einem arabischen Land haben.

Bewerbungsschluss: 3. April 2018

Weitere Informationen: Call for Membership 2017 auf der AGYA-Website (auf englisch)

Quelle: www.agya.info

Februar 2017